Seite auswählen
 

«Nobody´s perfect», auch ein Artikel nicht. Natürlich spielt der Inhalt die Hauptrolle. Aber es gibt auch ein paar Regeln, die dabei helfen können, dass ein Artikel gut lesbar ist, von Google ein gutes Ranking erhält und möglichst sogar geteilt wird. Lies hier ein paar wichtige Empfehlungen für den Textaufbau mit Titel, Zusammenfassung und dem Haupttext. Das alles macht Sinn vor allem deshalb, weil Menschen im Internet anders lesen als in Buch oder Zeitschrift.

Schlagworte – Keywords

Einige wenige Schlagworte – höchstens 5 – tun dem Text gut, weil diese den Autor „auf Linie halten“. Sie sollen den Inhalt «in nuce» widerspiegeln. Eines davon sollte das Hauptschlagwort sein, dem der gesamte Inhalt folgt. Die Schlagworte können, müssen aber nicht in den Text eingebaut werden, jedenfalls nicht dann, wenn sie zu kryptischem Aufbau verleiten. Ähnliches gilt für die folgenden Empfehlungen: Vor allen Regeln rangiert die Qualität des Textes.

Überschrift mit Aha-Effekt

Leser überfliegen vor dem Lesen eines Artikels den Titel. Ausdrucksstark soll er natürlich sein. Der Schlüssel zum Gelesenwerden: das Hauptschlagwort des Artikel sollte enthalten sein. Die beste Länge dürfte bei maximal sechs Worten liegen.

Zusammenfassung – Abstract

Nach der Überschrift folgt eine kurze Vorschau mit den Kernaussagen. Ideal wäre hier ein «Appetitanreger». Maximal vier Zeilen empfehlen sich. Bei «Mensch vital» wird die Zusammenfassung kursiv und halbfett dargestellt, und eine Zeile hat etwa 6 Worte bzw. 50-60 Zeichen.

Kurze Absätze

Absätze sind gut lesbar, wenn sie nicht zu lang sind. Als ideal haben sich in Studien maximal vier oder fünf Zeilen herausgestellt. Bei «Mensch vital» hat eine Zeile etwa 10-14 Worte bzw. 80-100 Zeichen.

Zwischenüberschriften

Zwischenüberschriften erleichtern das Lesen. Beim Querlesen, was häufig praktiziert wird, geben sie einen guten Überblick. Dabei soll die Aussage des gesamten Artikels deutlich werden.

Gesamtlänge

Bei «Mensch vital» haben Artikel im Schnitt 1.100 Wörter bzw. 7.500 Zeichen. Dem entsprechen bei der Standard-Manuskriptseite mit 1800 Zeichen 4-5 Seiten. Leser brauchen dafür 5-6 Minuten. Nach 7 Minuten lässt ihre Aufmerksamkeit nach, das zeigen Studien.

Also sind Artikel mit zwischen ca. 6.500 und 10.000 Zeichen optimal. Es mag sein, dass Artikel mit weniger Umfang ihr Thema optimal darstellen. Andererseits benötigen Artikel womöglich mehr Zeichen als hier angegeben. Das entscheidest natürlich du allein. Lass uns darüber sprechen.

Shares
Share This