Seite auswählen
 

Was können wir unternehmen, damit Rückenschmerzen verschwinden und nicht chronisch werden? Welche Erste-Hilfe-Maßnahmen sind insbesondere bei psychischer Belastung sinnvoll?

      1. Gehe achtsam mit dir um – auch in stressigen Situationen.
      2. Nimm bewusst wahr, wenn du psychisch unter Druck gerätst.
      3. Spüre in einer solchen Situation durch deinen Körper. Lokalisiere die Stelle oder die Stellen, die sich aufgrund dieser Situation verändert haben.
      4. Mögliche Schutzreaktionen sind: Schultern hoch, Nacken angespannt, geduckte Stellung, angehaltener oder flacher Atem.
      5. Mögliche Durchsetzungs-Reaktionen (»Ich schaffe das!«) sind: gehobenes Kinn, zurückgezogene Schultern, starrer Hohlrücken, durchgedrückte Knie, nach hinten gestrecktes Gesäß.
      6. Sobald du die aktuelle Belastung durchgestanden hast: Nimm dir Zeit zum Entspannen. Gehe nicht einfach darüber hinweg. Wende ganz bewusst die Entspannungsmethode an, die dir am meisten zusagt.
      7. Herz-Atem: Atme durch dein Herz und lasse innere Bilder dabei entstehen, die dir schon immer gutgetan haben: schöne Erinnerungen, Szenen aus der Natur, die Vorstellung von jemand, den du liebst und der dich liebt usw.
      8. Entspannung nach Schutzreaktionen: Kopf steigen lassen, als würde er von einem Luftballon nach oben getragen, Schultern fallenlassen, Nacken lösen, innerlich und äußerlich aufrichten, so lange tief ausatmen, bis du dich entspannt fühlst.
      9. Entspannung nach Durchsetzunges-Reaktionen: Kinn sinken lassen, Schultern fallenlassen, Oberkörper ganz leicht nach vorn einrollen, unteren Rücken strecken, Kreuzbein entspannen, Knie leicht runden – nicht beugen

Lies hierzu auch den Beitrag «Rückenübungen für wunde Seelen»

Bildquelle: Empathia Piqs | Mensch vital bei Google+
Dao-Yoga. Coaching. MenAus eigener Kraft.

Über den Autor

Jürgen Ryżek ist ein Dao-Yoga-Lehrer, LifeCoach, Autor und Denker, der sich seit 1980 dem Lehren und Coachen zur Pflege einer kraftvollen Körper-Geist-Seele-Beziehung widmet. Seit er sein Herz nach einem Infarkt durch Selbstheilung aktiv und vollständig wiederherstellte, entwickelt er Methoden rund um die Heilung körperlicher Schäden aus eigener Kraft. Dabei lässt er sich von traditionellem europäischen und fernöstlichen Heilwissen inspirieren. Als tragende Idee dient ihm eine Metaphysik der Selbstheilung.

Alle Beiträge von Jürgen Ryżek.

eMail-pic Website-pic          Angebot Mensch vital Angebot Selbstheilungscoaching

Shares
Share This